Uncategorized

20 ITALIENISCHE KLASSISCHE FAHRZEUGE SCHLIESSEN DAS ENDE DES JAHRES IN Funchal

20 ITALIENISCHE KLASSISCHE FAHRZEUGE SCHLIESSEN DAS ENDE DES JAHRES IN Funchal


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Um das Jahr in Schönheit zu beenden, nahmen die Besitzer von italienischen Klassikern, insbesondere Fiat und Madeiranianer, am letzten ‘Meeting-Café Italiano’ von 2018 teil.
Das Treffen wurde von Friends Fiat Madeira organisiert und fand zwischen 11 und 13 Stunden auf der Promenade vor dem ‘Mamma Mia Restaurant’ in der Estrada Monumental 175 statt.
Laut dem Koordinator von Friends Fiat Madeira, Marco Leça, von JM, waren 20 Fahrzeuge, die zwischen den 60er und 80er Jahren hergestellt wurden, bei dieser letzten Sitzung des Jahres anwesend. Sie sollte “das freundschaftliche Band unter den Enthusiasten der Oldtimer stärken und stärken und das gesunde Zusammenleben der Menschen fördern.” Es soll auch dazu beitragen, Madeira unter den Besuchern zu fördern, die es zu dieser Zeit besuchen.
Es wird daran erinnert, dass diese Einrichtung diese Treffen in der Regel an den letzten Sonntagen eines Monats organisiert.
Durch eine Erklärung macht der Verband eine Rückschau auf das Jahr 2018. “Es war ein Jahr, in dem die Vielfalt der Vorschläge, die von verschiedenen mit diesem Sektor verbundenen Einheiten eingereicht wurden, sehr umfangreich war, da wir bei Oldtimer-Veranstaltungen für jeden Geschmack etwas hatten” man liest. Und sie suchen nach einem “mindestens gleichwertigen” Jahr bis 2019.
“Unsererseits, Friends Fiat Madeira, besteht unser Motto darin, alle Initiativen zur Förderung von Oldtimern zu fördern und zu unterstützen, insbesondere diejenigen, die uns am besten gefallen, nämlich solche italienischer Herkunft, insbesondere des Fiat.” sagen sie
Nach Abschluss der Pressemitteilung vermittelt die Organisation “Gelübde der Fortsetzung eines heiligen und frohen Weihnachtsfestes für alle”.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts