5. STOCK DES HAUPTFUNCHAL-KRANKENHAUSES, UM NACH NORMALEM MORGEN NACH SCABIES OUTBREAK ZU ERHALTEN

5. STOCK DES HAUPTFUNCHAL-KRANKENHAUSES, UM NACH NORMALEM MORGEN NACH SCABIES OUTBREAK ZU ERHALTEN

Home / News / 5. STOCK DES HAUPTFUNCHAL-KRANKENHAUSES, UM NACH NORMALEM MORGEN NACH SCABIES OUTBREAK ZU ERHALTEN
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der klinische Direktor des Gesundheitsdienstes der Autonomen Region Madeira versicherte heute, dass morgen die 5. Etage des Krankenhauses Dr. Nélio Mendonça, wo festgestellt wurde, dass ein Fall von Krätze (Krätze) wieder normal funktioniert.
Regina Rodrigues erklärte, dass sie nicht weiß, ob es mehr Fälle geben wird als gestern, da nur die Dermatologie dies bestätigen kann. Die Läsionen sind sehr spezifisch und es gibt andere Patienten mit Läsionen, bei denen es sich nicht um Krätze handeln kann.
Im Laufe des Tages gab es jedoch in allen Abteilungen eine tiefe Desinfektion, und die Fachleute sorgten dafür, dass die Ansteckung vermieden wurde. Regina Rodrigues sagt, sie sei nicht sicher, woher dieser Fall kam, aber SESARAM glaubt, dass es von einem Patienten kam, der bereits entlassen worden war. Heute gab es Beschränkungen für den Besuch des Krankenhauses und die 5. Etage wurde isoliert. Morgen ist alles wieder normal.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.