DIE REGIERUNG INVESTIERT 61 MILLIONEN UM WASSERRESERVEN ZU ERHÖHEN UND VERLUSTE IN NETZWERKEN ZU REDUZIEREN

DIE REGIERUNG INVESTIERT 61 MILLIONEN UM WASSERRESERVEN ZU ERHÖHEN UND VERLUSTE IN NETZWERKEN ZU REDUZIEREN

Home / News / DIE REGIERUNG INVESTIERT 61 MILLIONEN UM WASSERRESERVEN ZU ERHÖHEN UND VERLUSTE IN NETZWERKEN ZU REDUZIEREN
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

61 Millionen Euro werden in Projekte investiert, die die Wasserreserven in großer Höhe erhöhen und die Verluste in öffentlichen Bewässerungs- und Versorgungsnetzen reduzieren.
Diese Garantie wurde heute Morgen vom Auditorium von Campo da Barca vom Regionaldirektor für Raumplanung und Umwelt erteilt. Paula Menezes sprach bei der Eröffnung des Seminars über die Anpassung an den Klimawandel und die effiziente Nutzung von Wasser in Makaronesien. Das Seminar ist Teil des ADAPTaRES-Projekts. Der Präsident erinnerte daran, dass der Temperaturanstieg und der Rückgang der Niederschläge bis zum Ende des Jahrhunderts zu einer Verringerung der Wassernachfüllung um 50 Prozent führen könnten. Das ADAPTaRES-Projekt vereint Gebiete mit unterschiedlichen, aber gemeinsamen Problemen: Madeira, die Kanarischen Inseln und Kap Verde.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.