“WENN DIE PSD-REGIERUNG BEI DER AKTUELLEN AUSFÜHRUNGSRATE FORTFÄLLT, DÜRFEN SIE 70 JAHRE 30 MILLIONEN EUROS WÄHLEN”

“WENN DIE PSD-REGIERUNG BEI DER AKTUELLEN AUSFÜHRUNGSRATE FORTFÄLLT, DÜRFEN SIE 70 JAHRE 30 MILLIONEN EUROS WÄHLEN”

Home / News / “WENN DIE PSD-REGIERUNG BEI DER AKTUELLEN AUSFÜHRUNGSRATE FORTFÄLLT, DÜRFEN SIE 70 JAHRE 30 MILLIONEN EUROS WÄHLEN”
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Angesichts der gestern und heute in verschiedenen Medien veröffentlichten Nachrichten über die angeblich 30 Millionen Euro zur Unterstützung der Opfer der Brände im Jahr 2016 hat die PS-M-Fraktion eine Pressemitteilung an die Presse geschickt, in der sie die Regierung beschuldigt zu sein inkompetent in Bezug auf die Verwendung dieses Betrags.
“Die Regionalregierung war in Bezug auf die Verwendung der zur Verfügung gestellten 30 Millionen Euro inkompetent. Die Regionalregierung hat bis Juli dieses Jahres lediglich 924 Tausend Euro oder etwa 2,8% des Gesamtbetrags ausgeführt Die derzeitige Ausführungsrate wird 70 Jahre dauern, bis 30 Millionen Euro ausgegeben werden “, schreibt der Fraktionsvorsitzende der PS, Victor Freitas.
“Es wird von der PS verstanden, dass die PSD-Regierung wenig unternimmt, um die Regierung der Republik zu beschuldigen. Dies ist eine sehr ernste Situation, weil es eine Regierung gibt, die die Opfer der Brände nur mit Wahlzielen schädigt. Das ist auf allen Ebenen beschämend.
Es ist sehr ernst, dass er versucht, den Präsidenten der Republik in dieser Angelegenheit zu täuschen. Wir vertrauen jedoch darauf, dass der Präsident der Republik diese Angelegenheit genau kennt, ebenso wie sein Markenimage. ”
Zuvor sagte Victor Freitas: “Die Strategie, institutionelle Konflikte zu erfinden, um Madeiraner gegen die PS-Regierung in der Republik zu stellen, ist nicht neu, sie überzeugt nur diejenigen, die abgelenkt sind. Diese Strategie wird von der PSD-M-Regierung politisch initiiert -Partisanische Ziele, Instrumentalisierung der Organe der Selbstverwaltung und der Autonomie im Dienste einer Partei. Wer auf diese Weise handelt, zeigt einen Mangel an Respekt vor der Autonomie und den Intelligenz der Madeiraner. Die PSD verwechselt die etablierte Strategie nicht von Miguel Albuquerque und Passos Coelho, deren Ziel es war, Alberto João Jardim mit Hilfe des Plans für wirtschaftliche und finanzielle Anpassung von der Macht zu befreien und die Madeiraner bei seinem Angriff auf die Macht innerhalb und außerhalb der Partei für Miguel Albuquerque zu befriedigen Die astronomische Summe von 25.000 Arbeitslosen, 15.000 sind zur Auswanderung, Catadupa-Insolvenzen, die exponentielle Zunahme der Armut auf Madeira usw. abgegangen Diese Strategie wurde von Alberto João Jardim selbst in aufeinanderfolgenden Aussagen offengelegt.
Die verhängnisvollen Brände des Jahres 2016 verursachten Schäden in Millionenhöhe für die Region, und die Regierung der Republik wurde umgehend verfügbar, um Madeira zu helfen, wie es der Öffentlichkeit bekannt ist. Von diesem Geld gibt es Geld für die Konsolidierung von Böschungen, Sicherheitsmaßnahmen für die Bevölkerung und Mittel für die Katastrophenschutzausrüstung für die Feuerwehrleute. “

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.