LOKALE UNTERKUNFT RECORDS ERHÖHEN IN VIER JAHREN VON 14 TAUSEN BIS 77 TAUSEND

LOKALE UNTERKUNFT RECORDS ERHÖHEN IN VIER JAHREN VON 14 TAUSEN BIS 77 TAUSEND

Home / News / LOKALE UNTERKUNFT RECORDS ERHÖHEN IN VIER JAHREN VON 14 TAUSEN BIS 77 TAUSEND
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der Wohnungsbestand in Portugal hat sich in den letzten vier Jahren verfünffacht und ist von 14.000 im Jahr 2014 auf mehr als 77.000 im Jahr 2008 angestiegen, so das nationale Register der lokalen Unterkunftseinrichtungen (RNAL).
Bis zum 15. Oktober dieses Jahr die Online-Plattform rnal von Turismo de Portugal zur Verfügung gestellt, entfielen 77.053 lokale Unterkunft Aufzeichnungen, hauptsächlich lag in den Bezirken von Faro (29 703), Lissabon (20.512) und Porto (8957).
Von den 77.000 registrierten Betrieben sind 51.179 in einer Wohnform, 20.492 in Häusern und 5.382 in Beherbergungsbetrieben – Herbergen – tätig.
Nach rnal Daten, zum 31. Dezember 2014 gab es 14.127 lokale Unterkunft Aufzeichnungen, eine Zahl, die bis Ende 2015 bis 35 606 bis Ende 2016 und auf 54.503 bis Ende 2017 auf 24.343 stiegen.
So von Anfang dieses Jahres bis zum 15. Oktober wurde es 22 550 neue lokale Beherbergungsbetriebe gefunden, die größte Steigerung gegenüber dem Boomphase der Tätigkeit in Portugal, die die Gesamtzahl der Datensätze zu 77 000 erlaubt bis .
Durch die Gemeinde, mehr lokalen Unterkunftsräume konzentriert Lisboa, mit 15.881 Anmeldungen, gefolgt von Porto (6972), Albufeira (6542), Loulé (4477), Portimão (4046) und Lagos (3814).
Heute ist ein Gesetz in Kraft getreten, das Kommunen und Stadtverwaltungen in die Genehmigung des lokalen Wohnungsbaus eingreifen lässt und die Einrichtung von “Eindämmungsbereichen” ermöglicht.
„Um die soziale Realität der Stadtteile und Orte zu bewahren, die zuständige Rat regionale Stadt kann durch Regulierung und mit Gründen versehene Entscheidung, die Existenz von Auffangbecken, von Pfarrei, ganz oder teilweise für neue Wohnanlage lokale und können Grenzen für die Anzahl der lokalen Beherbergungsbetriebe in diesem Gebiet verhängen, die für den Wohnungsbau zur Verfügung Berücksichtigung prozentualer Beschränkungen auf dem Anteil der Eigenschaften annehmen können „, nach dem Gesetz, die zweite Änderung des Betriebssystem der Zulassung von Betrieben machen lokale Unterkunft.
In Auffangbecken von den Gemeinden festgelegt werden, die alle zwei Jahre neu bewertet werden müssen, zumindest „die gleichen Eigentümer kann nur maximal sieben lokalen Beherbergungsbetriebe erforschen“, ein Kriterium, das nur für Kaufleute gilt, die einrichten nach dem Inkrafttreten des Gesetzes.
Bis zum Inkrafttreten der kommunalen Verordnung kann das Rathaus “die Zulassung von Neuanmeldungen in speziell abgegrenzten Gebieten für maximal ein Jahr aussetzen”.
In diesem Zusammenhang hat der Stadtrat von Lissabon angekündigt, die Neuzulassungen von Unterkünften in den Bezirken Madragoa, Castelo, Alfama, Mouraria und Bairro Alto auszusetzen.
Neben die Beteiligung der Gemeinden an der Regulation des lokalen Wohnungs, „kann es kein Platz für die Installation und den Betrieb von Wohnheimen ‘in Gebäuden in horizontaler Eigenschaft in den Gebäuden, in denen Gehäusen nebeneinander bestehen, ohne Erlaubnis des Wohnungseigentümer für die Zwecke.“

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.