PATIENTEN IN QUARANTEEN IN FUNCHAL HOSPITAL DURCH BAKTERIEN

PATIENTEN IN QUARANTEEN IN FUNCHAL HOSPITAL DURCH BAKTERIEN

Home / News / PATIENTEN IN QUARANTEEN IN FUNCHAL HOSPITAL DURCH BAKTERIEN
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der Gesundheitsdienst der Autonomen Region Madeira (SESARAM EPE) berichtet, dass “das Bakterium Klebsiella pneumoniae Carbapenemase (KPC) im Krankenhaus Dr. Nélio Mendonça bei einem Patienten mit chronischer, immunologisch unterdrückter Pathologie mit einer Vorgeschichte von langwierigen Krankenhausaufenthalten bei verschiedenen ambulanten Patienten identifiziert wurde Einheiten der Autonomen Region Madeira “.
Laut einer an die Redaktion gesendeten Mitteilung erklärt SESARAM: “Im Krankenhaus Dr. Nélio Mendonça wurde sie in den 8. (westlichen) und sechsten (im Entstehen begriffenen) Stock des Orthopedics and Nephrology Services (Orthopädie, Nephrologie und Urologie) aufgenommen ) Während dieser Zeit werden alle Patienten, die in den drei genannten Diensten stationiert sind, auf insgesamt 58 Patienten untersucht. ”
Der Erklärung zufolge “wurde entschieden, dass in den betroffenen Etagen keine Neueinweisungen von Patienten vorgenommen werden, und die empfohlenen Maßnahmen zur Infektionskontrolle und -sicherheit werden umgesetzt, um die Auswirkungen dieser Situation auf die Benutzer und Fachkräfte im Krankenhaus zu minimieren”.
SESARAM teilt außerdem mit, dass “die Einhaltung der empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen die Patientenbesuche auf höchstens einen Patienten pro Patient beschränken wird, und zwar maximal 30 Minuten. Die Sicherheit von Fachleuten und Besuchern wird durch die Einhaltung des Maßnahmenschutzes gewährleistet.”
In den letzten Jahren sind in dem Land mehrere Fälle von KPC aufgetreten. Bisher hat SESARAM noch nie Bakterien dieser Sorte registriert.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.