REDUZIERTE GESUNDHEITSDIENSTE DURCH NURS STRIKE

REDUZIERTE GESUNDHEITSDIENSTE DURCH NURS STRIKE

Home / News / REDUZIERTE GESUNDHEITSDIENSTE DURCH NURS STRIKE
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der Gesundheitsdienst der Autonomen Region Madeira (SESARAM) berichtet in einem Kommuniqué, dass “der Streik der Krankenschwestern, der am 10. Und 11. Oktober in ganz Portugal stattfinden wird, die Erbringung bestimmter Dienstleistungen in SESARAM, die die Ausübung von Aktivitäten an der Teil der Pflegekräfte “.
Der “Streik für den 10. Oktober deckt nur die Krankenhauseinheiten ab und wird voraussichtlich die geplante chirurgische Tätigkeit in der Operating Block und Ambulatory Surgery Unit direkt beeinflussen”, heißt es in der gleichen Notiz.
SESARAM fügt hinzu, dass “der Streik der Krankenschwestern am 11. Oktober die Gesundheitsversorgung in den Gesundheitszentren der Region und in Krankenhäusern beeinträchtigen könnte”.
Um die Auswirkungen des Streiks zu minimieren, sollten Nutzer, die Pflege durch diese Berufsgruppe benötigen, die genannten Dienste im Voraus kontaktieren, um die Bedingungen für die Durchführbarkeit der Hilfe zu bewerten, warnt das Unternehmen.
“Es sollte angemerkt werden, dass alle dringenden Situationen erfüllt werden und die Mindestleistungen gesichert werden”, sagt er.
SESARAM und seine Fachleute garantieren, dass “alles unbeschadet des Streikrechts alles in seiner Macht stehende tun wird, um die Auswirkungen auf die Nutzer zu minimieren”.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.