REGIONALREGIERUNG INVESTIERT 2 MILLIONEN IN DIE ERHOLUNG UND ERWEITERUNG VON FUSSGÄNGERTOUREN

REGIONALREGIERUNG INVESTIERT 2 MILLIONEN IN DIE ERHOLUNG UND ERWEITERUNG VON FUSSGÄNGERTOUREN

Home / News / REGIONALREGIERUNG INVESTIERT 2 MILLIONEN IN DIE ERHOLUNG UND ERWEITERUNG VON FUSSGÄNGERTOUREN
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Regionalregierung investiert in diesem Jahr 2 Millionen Euro in die Erholung und Erweiterung der empfohlenen Wanderrouten, um sie sicherer und attraktiver zu machen.
Wie die Regionalsekretärin für Umwelt und natürliche Ressourcen, Susana Prada, erklärte, wird in dem besonderen Fall der Levada Fajã do Rodrigues, die von der Galerie Fajã da Ama zum Wassereinzugsgebiet nach Ribeira do Inferno (3,9 km) führt, die Ersatz von Balkonen, Wiederherstellung des Bodens und Bau von Stützmauern in Stein, “fügte hinzu, dass” nie so viel in die empfohlenen Wanderwege investiert hat. ”
Es sei darauf hingewiesen, dass der Gouverneur heute Morgen diese Fußgängerroute in São Vicente besuchte.
Es werden auch die Abgabe der 25 Fontes, die Levada des Grünen Kessels und der Weg Areeiro – Pico Ruivo und Pico das Pedras – Queimadas, nämlich auf der Ebene der Information, Tafeln, Beschilderung, Schilder, Schutzbalkone, Fußboden und Stock, sanitäre Anlagen, Parkplätze und Cafeterias.
Um den Nutzern einen besseren Service bieten zu können, erinnerte der Minister daran, dass die Regionalregierung im Waldgebiet fünf Schutzhäuser bewilligt hat: Rabaçal, Sardinha, Queimadas, Achada do Teixeira und Pico Ruivo.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.