DIE REGIONALREGIERUNG HAT BEREITS 450 NEUE ARBEITSPLÄTZE IM UNTERNEHMERBEREICH GESCHAFFEN

DIE REGIONALREGIERUNG HAT BEREITS 450 NEUE ARBEITSPLÄTZE IM UNTERNEHMERBEREICH GESCHAFFEN

Home News DIE REGIONALREGIERUNG HAT BEREITS 450 NEUE ARBEITSPLÄTZE IM UNTERNEHMERBEREICH GESCHAFFEN
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Regionalregierung hat über das Madeira Employment Institute (IEM) seit Beginn des Mandats rund 250 Projekte zur Gründung des Unternehmens mit insgesamt 450 neuen Arbeitsplätzen genehmigt.
Die Ankündigung wurde von der regionalen Sekretärin für Inklusion und soziale Angelegenheiten, Rita Andrade, anlässlich eines Besuchs der Firma “Dream Real – Schokoladenbonbons und personalisierte Kuchen” in der Caniço Shopping Mall gemacht.
Der Besuch fällt unter die verschiedenen Initiativen, die in Einrichtungen durchgeführt wurden, die von der Regionalregierung durch die IEM unterstützt werden.
“Nur in diesem Einkaufszentrum haben wir drei Projekte, die im Rahmen des Programms zur Ermutigung zum Unternehmertum der Arbeitslosen (PEED) genehmigt wurden.”
Dieses spezielle Projekt ist im Bereich Süßwaren, Schokoladenherstellung, wo Workshops stattfinden, vor allem für Kinder und Erwachsene. “Es ist ein dynamischer Raum, der zur Schaffung von drei Arbeitsplätzen geführt hat, wobei die IEM insgesamt rund 32.000 und 500 Euro unterstützt.”
Der Regionalsekretär für Arbeitsschutz betonte, dass dies “eines der erfolgreichsten Beschäftigungsprogramme” sei. 4,3 Millionen Euro seien bereits in dieses Beschäftigungsprogramm geflossen.
In diesem Sinne bestätigt Rita Andrade, dass die Madeira-Exekutive weiterhin “diese Unternehmen investieren, begleiten und unterstützen wird, damit sie auf dem Markt wachsen und sich konsolidieren können”.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.