Uncategorized

NACHT DER BAT FÜR DIE ERHALTUNG DER ARTEN

NACHT DER BAT FÜR DIE ERHALTUNG DER ARTEN


Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Im Rahmen der Internationalen Fledermausnacht hat das Institut für Wald und Naturschutz (IFCN) in Zusammenarbeit mit der Firma Madeira Fauna & Flora in Caniço rund 50 Personen versammelt.
Ziel war es, allen Interessierten die Bedeutung dieser mysteriösen Säugetiere, die auch unsere Region bewohnen, ein wenig näher zu bringen.
Die Initiative, die im Cristo Rei-Garajau stattfand, versuchte einige der Zweifel über Fledermäuse zu beantworten, darunter: Was sind sie? Was essen Sie? Wo leben sie? Wie siehst du im Dunkeln? Was tun, wenn wir sie finden? Am Standort hatten die Teilnehmer auch die Möglichkeit, die Echoortung von Fledermäusen durch den Einsatz von Ultraschalldetektoren zu hören.
Die Internationale Nacht der Fledermäuse findet unter EUROBATS statt, einem Übereinkommen über die Erhaltung von Fledermäusen in Europa, dem Portugal angehört.
Wie es heißt, wird dieses Ereignis in mehreren Ländern international gefeiert, mit dem Hauptziel, die Bevölkerung für den Schutz dieser Säugetiere zu sensibilisieren. Auf Madeira können wir verschiedene Arten von Hausfledermäusen finden, darunter Nyctalus leisleri verrucosus, Pipistrellus kuhli (Fledermaus von Kuhl), Pipistrellus maderensis (Holzfledermaus) und Plecotus austriacus (Grauer Bat-eared Grey).
Fledermäuse wurden bis vor kurzem von den Institutionen, die sich mit der Erhaltung von Tierarten befassen, aufgrund des geringen Wissens, das bisher verfügbar war, sowie wegen ihres schlechten Rufs in der Öffentlichkeit ignoriert. Allmählich haben diese Tiere, von denen viele zu den am meisten bedrohten Tieren gehören, begonnen, prominente Plätze in den Interventionsprioritäten der Naturschutzinstitutionen einzunehmen.
Es gibt eine Reihe von Bedrohungen, die zum Rückgang der Populationen einiger Fledermausarten beigetragen haben, einschließlich der direkten Verfolgung, des Einsatzes von Pestiziden, des Verschwindens von Futterplätzen und der Zerstörung und Zerstörung von Tierheimen.
Mit dieser Initiative trug die IFCN dazu bei, das Wissen der Bevölkerung über diese Tiere zu erhöhen und auch einige Vorurteile, die in Bezug auf diese Tiere bestehen, zu entmystifizieren.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts